gototopgototop
Links zum Thema Traumafolgeschäden und Traumatherapie
Anzeige # 
# Weblink Zugriffe
1   Link   www.schotterblume.de
Bundesweite Hilfe für Mißbrauchsopfer (auch Männer): Tel. 0700-73353644
e-mail-Beratung unter: seelenhilfe@schotterblume.de
1525
2   Link   www.aufrecht.net
Internetangebot von Überlebenden von sexueller Gewalt in der Kindheit. Sehr lesenswerte Berichte, viele Links. Trotz der fachlich nuancierten Darstellungen psychotraumatologisch nicht immer auf dem neuesten Stand. Leider kaum Verständnis für die besondere Situation/Psychodynamik bei DIS.
1492
3   Link   www.tauwetter.de
Anlaufstelle für Männer, die als Junge sexuell mißbraucht wurden.
1324
4   Link   www.zartbitter.de
Die bedeutendste Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Mißbrauch an Mädchen und Jungen. Ist seit 20 Jahren tätig und macht viel Öffentlichkeitsarbeit.
1325
5   Link   www.borderline-plattform.de
Deutschsprachige Selbsthilfeseite u.a. mit Übersicht über aktuelle Selbsthilfegruppen.
1307
6   Link   www.narzissmus.net
Virtuelle Selbsthilfegruppe für Betroffene mit Narzißtischer Persönlichkeit.
2317
7   Link   www.vielfalt-info.de
VIELFALT e.V. - Information zu Trauma und Dissoziaton
(Postfach 100602, 28006 Bremen)
Bietet seit vielen Jahren Informationen, Beratung, Unterstützung für Betroffene, Angehörige und Profis, Listen mit stationären Therapieangeboten und zu Supervision und kollegialem Austausch für HelferInnen, Weiterbildungsangebote, Hinweise auf Fortbildungsangebote anderer Anbieter.
Schwerpunkt: DIS (Multiple Persönlichkeit).
2588
8   Link   www.netzundboden.de
Initiative für Kinder psychisch kranker Eltern, Initiatorin: Katja Beeck.
1206
9   Link   www.borderline-angehoerige.de
Chats und Mailinglisten für Angehörige/PartnerInnen.
1266
10   Link   www.borderlinezone.org
Deutschsprachige Seite für Betroffene.
1464
11   Link   www.rotetraenen.de
Selbsthilfeseite zum Thema Selbstverletzungen.
1182
12   Link   www.nina-info.de
Netzwerk und Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen. Fachliche Unterstützung für Erwachsene, die aufmerksam geworden sind und helfen wollen. Auch telefonisch: 01805-123465.
1039
13   Link   www.psychotherapiesuche.de
Psychotherapie-Informationsdienst (PID).
1610
14   Link   www.trauma-informations-zentrum.de
Informationen für Betroffene von einer psychotherapeutischen Praxis.
2101
15   Link   www.initiative-phoenix.de
Grundlage dieser Website ist ein Offener Brief einer Betroffenen über das Recht von Traumaüberlebenden auf nicht demütigende, angemessene und professionelle therapeutische Unterstützung. Er wird derzeit in Medien und politischen Gremien verbreitet werden und ist der Auftakt für eine Initiative von Menschen, die betroffen waren bzw. sind von z.T. langjährigen Gewalterfahrungen, und die in die Öffentlichkeit tragen wollen, wie es denen geht, die in Deutschland auf der Suche nach Hilfe bei der Verarbeitung ihrer Vergangenheit und der Gestaltung ihrer Gegenwart sind. - Die Website enthält erschütternde und leider sehr repräsentative Aussagen von Traumaüberlebenden über ihre Erfahrungen mit Bürokratie und Hilfesystemen sowie viele bestätigende Aussagen von professionellen HelferInnen.
Weitere Rückmeldungen und Unterschriften (von Betroffenen und HelferInnen) werden auf der Website veröffentlicht.
1542
16   Link   www.kriegskinder.de
Projekt zur Therapie kriegstraumatisierter Menschen. Schwerpunkt sind Folgeschäden aus der Zeit des 2. Weltkriegs einschließlich der Auswirkungen auf die nächsten Generationen.
1321
17   Link   www.dunkelziffer.de
Unterstützung für sexuell mißbrauchte Kinder. Prävention, fachliche Fortbildung, anwaltliche Hilfe. Spezialgebiet: Öffentlichkeitsarbeit gegen Kinderpornografie. Bundesweite Beratung: 040/39901828.
1078
18   Link   www.wildwasser-marburg.de
Fachberatungsstelle zu sexueller Gewalt in der Kindheit, feministische Orientierung. Wichtige Veranstaltungen und Informationen zu geschlechtsspezifischen Aspekten von Trauma.
1409
19   Link   www.derlangeweginslicht.de
Sehr umfassende Website einer Überlebenden von sexuellem Mißbrauch. Enthält hunderte von Berichten anderer Betroffener und eine Fülle weiterer Informationen sowie viele Links.
1567
20   Link   www.frauennotrufe.de
Bundesverband autonomer Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe; Kontakte zu regionalen parteilich-feministischen und patriarchatskritischen Projekten und Beratungsstellen, insbesondere auch im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt. Öffentlichkeitsarbeit. Beratung auch auf englisch und türkisch.
987
21   Link   www.sunandshine.de.vu/
Lesenswerte Website einer Überlebenden mit DIS.
1426
22   Link   www.big-hotline.de
Hilfe bei häuslicher Gewalt gegen Frauen, telefonisch 030/6110300 (täglich 9-24 Uhr), falls erforderlich, mit Dolmetscherinnen (in 51 Sprachen). Unterstützung für Angehörige und soziale Einrichtungen, online- und e-mail-Beratung.
949
23   Link   www.surlibande.de
Sehr lesenswerte Website Überlebender mit DIS (multiplen Systeme).
1388
24   Link   www.asexuality.org/de
Es gibt eine Interessengemeinschaft von Menschen, die sich selbst als asexuell verstehen, ohne dies als Mangel, als pathologisch einzuordnen. Für Überlebende von sexueller Traumatisierung kann es hilfreich sein, zunächst einmal davon auszugehen, daß es ganz ok ist, asexuell zu sein. Im Kontakt mit ähnlich Empfindenden könnte dann klarer werden, wie sie in Zukunft mit dem Thema umgehen wollen.Unter www.asex-web.de werden Termine und Treffpunkte für regionale Stammtische bekanntgegeben.
Auch sexuell Empfindende und Menschen, die sich bezüglich ihrer (A)Sexualität unsicher sind, sind eingeladen, sich zu beteiligen.
1100
25   Link   www.heimkinder-ueberlebende.org/
Website zur Dokumentation von institutioneller Gewalt in bundesdeutschen Kinderheimen seit 1945.Interessenvertretung von Betroffenen. Viele individuelle Berichte.
1003
26   Link   www.inselderhoffnung.de
Diese von Betroffenen organisierte Website enthält umfangreiche moderierte Foren für Überlebende von Mißhandlungen, sexueller, körperlicher und seelisch-emotionaler Gewalt, Vernachlässigung. Themen sind alle Traumafolgeschädigungen, u.a. Selbstverletzungen, Eßstörungen, Angst und Panik, Dissoziative Störungen. - Viele weiterführende (und manche etwas fragwürdige) Links.
1614
27   Link   BAG Prävention & Prophylaxe e.V.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Prävention & Prophylaxe e.V. macht seit 1998 umfassend Öffentlichkeitsarbeit gegen SEXUELLE GEWALT. Weitere Schwerpunkte sind Beratung für Betroffene, Fallsupervision (bei Verdacht auf Mißbrauch), Entwicklung von Präventionskonzepten, Fachfortbildung Prävention, Veröffentlichungen, bundesweite fachliche Vernetzung.
In Berlin gibts ein eigenes Fachinformationszentrum des Vereins.
975
28   Link   www.multicorner.de
Von Betroffenen mit DIS ('Multiple Persönlichkeit') und deren Angehörigen. Enthält eine Fülle von Informationen und Selbstdarstellungen zu verschiedensten Themen. Die Website dürfte auch für Außenstehende recht informativ sein. Außerdem gibts Foren.
1488
29   Link   www.traumatherapie-ruhr.de
Achtsame, kluge und sympathische psychotraumatologisch fundierte Texte zu Psychotrauma/-folgen, TherapeutInnenliste (Ruhrgebiet). Besondere Aufmerksamkeit auf neuere Ansätze wie z.B. Somatic Experiencing (Levine), Ego State Therapie, Strukturelle Dissoziation.
1664
30   Link   www.seelenkaeferparadies.de.tl/
Website einer Traumaüberlebenden mit DIS. Ein Schwerpunkt ist die Retraumatisierung durch einen Psychotherapeuten und der (auch juristische) Kampf um Anerkennung des therapeutischen Mißbrauchs und Bestrafung des Täters. Viele lesenswerte Beiträge!
1437
31   Link   www.klinikbewertungen.de
Ein von Medizinkonzernen usw. unabhängiges Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Kliniken (aller Bereiche). - Könnte auch von Psychotrauma-Betroffenen in stärkerem Maße genutzt werden für differenzierte Erfahrungsberichte, im Interesse aller!
1232
32   Link   www.psychotherapiepraxis.at
Richard Fellner, ein wiener Psychotherapeut, bietet auf seiner berufsbezogenen Website ein umfassendes Forum zu allen möglichen Themen rund um psychische Störungen. Lebhafte Diskussionen haben bereits stattgefunden zum Thema dissoziative Störungen/PTBS. Obwohl in keiner Weise spezialisiert auf Traumafolgeschäden, läßt sich an vielen Stellen Bedenkenswertes finden. Einfach mal reinschauen!
2411
33   Link   Für den Notfallkoffer!
Hier gibt es inhaltlich gute und sehr schön formulierte Übungen zur Stabilisierung, für Notfälle und um Ressourcen hervorzulocken. Sie können bequem als pdf heruntergeladen werden.

2001
34   Link   www.gegen-missbrauch.de
Der von Betroffenen gegründete bundesweit tätige Verein setzt sich ein gegen sexualisierte Gewalt an Kindern. Schwerpunkt der Arbeit ist die konkrete Unterstützung durch Gespräche, Hilfe bei Problemen mit Krankenkassen und Ämtern, Vermittlung von Hilfsangeboten, Begleitung von Betroffenen vor Ort (zu Beratungsstellen, ÄrztInnen, Polizei, Behörden), schnelle, individuelle und unkomplizierte Hilfe für Betroffene sowie Öffentlichkeitsarbeit.
944
35   Link   www.misshandlungsopfer.de
Eine Überlebende von schlimmsten Mißhandlungen (durch die Mutter) während der gesamten Kindheit berichtet auf ihrer Website vor allem von den Folgen der Traumatisierungen bis heute. Leider durchaus repräsentativ sind die jahrelangen demütigenden Abweisungen, Fehlbehandlungen und Retraumatisierungen durch Psychiater und Therapeuten bzw. in Kliniken - bis heute.

1479
36   Link   www.dissoziation-forum.de
Ein relativ neues Forum für Menschen mit (schweren) dissoziativen Störungen und deren Angehörigen. Es wurde eingerichtet von einer Traumaüberlebenden und ist teilweise noch im Aufbau. Gut finde ich, daß neben DIS auch DDNOS (DSNNB) / Ego State Disorder ausdrücklich angesprochen werden.
2790
37   Link   www.fifap.de
Das Fachinstitut für angewandte Psychotraumatologie MÜNSTER/Westfalen bietet für Betroffene eine TRAUMA-AMBULANZ zur traumazentrierten Diagostik, für Trauma-Check, Fachberatung und Psychotherapie.
1047
38   Link   www.thzm.de
Das Trauma Hilfe Zentrum MÜNCHEN e.V. bietet Betroffenen und Angehörigen Beratung, Unterstützung und Therapie.
1497
39   Link   www.harald-thome.de
Harald Thomé ist Gründungsmitglied des bedeutenden Erwerbslosen- und Sozialhilfevereins Tacheles e.V. in Wuppertal. Er bietet seit 15 Jahren klientbezogene Praxisarbeit (Seminare, Rechtsdurchsetzung) zu diesen Themen. Sehr informativer Newsletter! - Gleichermaßen relevante Informationen für Sozialhilfe- und HARTZ IV-Empfänger und Helfer/Sozialarbeiter/Vereine/Institutionen!
1277
40   Link   www.silentlambs.org
Diese Informationsplattform wurde gegründet zur Aufklärung über sexuellen Mißbrauch von Kindern im Umkreis der ZEUGEN JEHOVAS. Sie sammelt auch Aussagen von Betroffenen. Silent lambs (Schweigende Lämmer!) kommt aus den USA, es gibt aber eine lesbare deutsche Übersetzung.
966
41   Link   www.trauma-und-sucht.de
Im Entstehen begriffen ist eine neue Website zur Information für Betroffene mit TRAUMA UND SUCHT, initiiert von der Uniklinik Hamburg-Eppendorf. Sie enthält schon jetzt viele hilfreiche Links zur Diagnostik von Traumatisierungen bei Menschen mit Suchtproblemen!
1206
42   Link   http://sonnenstrahl.forumieren.com/
SONNENSTRAHL ist ein Forum von und für Betroffene von EMOTIONALEM MISSBRAUCH und psychischer Gewalt.
1630
43   Link   www.franzengels.ch/
Franz Engels ist ein schweizer Psychiater und Psychotherapeut mit angenehm vielfältigen Interessen. Auf seiner Website betreibt er unter anderem ein betroffenen- und selbsthilfeorientiertes Forum zu allen Themen rund um Psychiatrie und Neuropharmaka.
903
44   Link   www.grenzposten.de/
Die älteste deutschsprachige BORDERLINE-Selbsthilfe-Zeitung (seit 2004) gibt es sowohl als Papierausgabe als auch online. Herausgegeben wird sie von vier Betroffenen. - Im Mittelpunkt steht die TRIALOGISCHE Vernetzung von Betroffenen, Angehörigen und Profis. Ursprünglich orientiert an ressourcenorientierter Verhaltenstherapie (DBT), geht es mittlerweile auch um das zwiespältige Thema Trauma(-therapie).
Eine sehr lebendige, professionell gemachte und inhaltlich lesenswerte Zeitung (und Website) mit vielen Extras!
ACHTUNG: Die Zeitung wird leider eingestellt! Noch bis 8.3.2015 ist Ausverkauf der bisherigen Hefte!
817
45   Link   www.marya.de
Sabine Marya ist Autorin und Herausgeberin etlicher Bücher zum Thema Trauma, DIS, Rituelle Gewalt. Einige davon können auf ihrer Website kostenlos als PDF heruntergeladen werden!
1067
46   Link   www.borderline-muetter.de
Eine private Informationsseite, um über die Situation von minderjährigen und erwachsenen Kindern von Borderline-Müttern zu informieren. - Links und Buchhinweise. Selbsthilfegruppe in HAMBURG. - Für ein Buchprojekt werden erwachsene Kinder von Borderline-Elternteilen gesucht, die ihre anonymisierte Biografie veröffentlichen wollen.
1156
47   Link   www.freedom-dance.de
Eine private Hilfeseite zum Themenbereich Viele sein (DIS/MPS), rituelle Gewalt und ritueller Missbrauch - "nur" eine Linkliste, aber beeindruckend umfassend, mit sorgsamen Erläuterungen. Dahinter steckt viel Arbeit!
855
48   Link   Mindfulness and Kindness..
Achtsamkeit und Meditation - innere Ressourcen für Traumaüberlebende! Das ist einer der Schwerpunkte auf der wunderbaren Website des US-amerikanischen Traumatherapeuten Jim Hopper. Leider nur englisch - eigentlich sollte jemand das alles übersetzen!
1057
49   Link   Antjes Videos
"50Antje" ist eine tapfere junge Frau mit schwerer Kindheit, sie sitzt im Rollstuhl und versucht,mit You Tube-Videos anderen (und sich selbst) Mut zum leben zu machen. Hier gibt sie Frauen mit sexuellen Gewalterfahrungen Ratschläge für Situationen, in denen sie abhängig sind von körperlichen Pflegeleistungen anderer.
750
50   Link   www.TRAUMA-INFO.info
Dieser Link-Katalog zum Thema Psychotrauma ist ein neues Projekt von Dissoziation und Trauma. Schrittweise sollen hier wichtige Links zu ALLEN Aspekten von Trauma gesammelt werden. (Aus Zeitgründen wird es leider nicht so schnell gehen..)
712
51   Link   viele in einem blog
"Worum geht es hier? Um mich und meine Lebensrealität. Meinen Weg mich zu finden und zu entdecken, nachdem ich, bis ich 21 Jahre alt wurde, ein Leben voller Gewalt und Ausbeutung überlebte. - Ich bin ein weiblicher Mensch der aufgrund von Gewalterfahrungen seine Identität(s- und Umweltwahrnehmung) auf- und abgetrennt hat. Das Leben mit DIS wird meiner Meinung nach von den (Massen)Medien unnötig aufgehyped, verzerrt und gleichsam falsch wie fast alle Themen rund um (die Gesichter, die Folgen und Ursachen von) Gewalt aufgenohmmen. Ganz ursprünglich begann der Blog rein mich (und meine 'Innenpersonen') selbstdarstellend. Inzwischen greife ich die gesamte Breitseite rund um das Thema '(sexualisierte) Gewalt' auf."
687
52   Link   Trauma- und Opferzentrum Frankfurt/M.
Eine professionelle Opferberatungsstelle für Betroffene, Angehörige, Zeugen und Täter. Im Mittelpunkt stehen akute (zeitnahe) Vorfälle/Verbrechen/Situationen mit möglicherweise traumatisierender Wirkung. Besonderen Stellenwert hat die Beratung von Zeugen sowie die Betreuung von einbezogenen Kindern.
447
53   Link   Alter und Trauma
Dieses wichtige neue Projekt in Nordrhein-Westfalen bietet Unterstützung für alte Menschen, die an Traumafolgen leiden, für deren Angehörige und für HelferInnen.
375
54   Link   Stumme Seelen
"Ich bin eine Betroffene, die von Kindesbeinen an schwerster sexualisierter Gewalt ausgesetzt war und noch immer ist. Ich werde bei YOU TUBE meine Lebensgeschichte mit Hilfe meiner selbst geschriebenen, gespielten und gesungenen Lieder nach außen tragen - die inneren Melodien, das Piano, die Gitarre und die Texte bringen dabei meine innersten Gefühle zum Ausdruck. Ich möchte Spuren in die Welt legen, um Menschen zu berühren und aufzuklären und darüber zu berichten, was ich erlebt habe und wie ich mich fühle in dieser Gesellschaft, in der ich lebe."
359
55   Link   Opferhilfe Berlin e.V.
Berät und unterstützt Oper von Straftaten im Raum Berlin sowie deren Angehörige. Beratung auch telefonisch oder per Mail, auch anonym, immer vertraulich und unabhängig von einer Strafanzeige.
328
56   Link   VIELE SEIN - Ein Podcast über das Leben mit DIS
Zwei Frauen mit DIS tauschen sich aus.. -
"Wir versuchen anhand unserer Er-Lebenswege, Ideen und Erkenntnisse andere
Menschen teilhaben zu lassen und Impulse zur Reflektion und Überprüfung eigener
An.Sichten auf die Thematiken rund um Traumatisierungen, Traumafolgen, Gewalt
und auch den gesamtgesellschaftlichen Umgang damit zu geben."
388
57   Link   WENDO - Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen
Wendo entstand aus dem Gedanken, daß eine effektive Art der Selbstverteidigung von der geschlechtsspezifischen Sozialisation von Frauen ausgehen sollte. Neben einfachen, wirkungsvollen Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten ist Selbstbehauptung von zentraler Bedeutung, um sich im Alltag selbstsicherer gegen Belästigungen und Bedrohungen wehren zu können. - Auf der Website von WENDO BERLIN sind viele bundesweite Links zu anderen Wendo-Gruppen.
374
58   Link   Männerberatung Kiel
Das Beratungs-und Unterstützungsangebot für männliche Überlebende von sexueller Gewalt besteht seit 2012. Jetzt ist die weitere Finanzierung infrage gestellt...
365
59   Link   Survivors of Incest Anonymous (SIA)
SIA (Survivors of Incest Anonymous - Anonyme Inzestüberlebende) ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die miteinander ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und anderen Überlebenden bei der Genesung von den Folgen des Missbrauchs zu helfen.
Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist, Opfer von sexuellem Mißbrauch in der Kindheit zu sein, den Wunsch zu haben, davon zu genesen, und selbst kein Kind zu missbrauchen.
Die Gemeinschaft kennt keine Mitgliedsbeiträge oder Gebühren. Unser Hauptzweck ist, von den Folgen des Missbrauchs zu genesen, und anderen Überlebenden bei diesem Genesungsweg zu helfen.
290
60   Link   S.M.A.R.T - Ritual Abuse Pages
S.M.A.R.T. ritual abuse newsletter was founded in 1995 by Neil Brick. The purpose of S.M.A.R.T. is to help stop ritual abuse and child abuse and to help those who have been ritually abused. We work toward this goal by disseminating information on the connections between secretive organizations, ritual abuse, and mind control, by encouraging healing from the damage done by child abuse, ritual abuse and mind control, and by encouraging survivors to network.
We have this web site, a bimonthly newsletter, an e-mail discussion list, and annual conferences. https://ritualabuse.us/
8
61   Link   InTra*- Soziale Beratung, Hilfe und Begleitung rund um Trans* / Inter* / Queer und Cis*
InTra* Beratung ist eine private Initiative. Im Mittelpunkt des Projekts stehen Möglichkeiten, sozial-beratend in (fortlaufenden) Einzel-Gesprächen mit einer*m Berater*in in Kontakt zu treten, welche*r jedoch außerhalb des therapeutisch-medizinisch-rechtlichen Bereiches steht.
195
62   Link   DER BUNTE RING - Interessengemeinschaft Dissoziative Störungen
Der Bunte Ring ist eine Interessengemeinschaft, in der sich dissoziative Personen zusammengeschlossen haben, um die Akzeptanz in der Öffentlichkeit bezüglich Dissoziativer Störungen zu verbessern. Der Bunte Ring will helfen, aus der Anonymität des Internet heraus zu treten und 'Gesichter' zu den Diagnosen zu zeigen. Wir wollen Betroffenen helfen, sich nicht mehr verstecken zu müssen und dafür sorgen, daß Betroffene leichter Kontakt zueinander aufnehmen können und leichter Zugriff auf hilfreiche Informationen erhalten.
320
63   Link   Géint Gewalt u Kanner a.s.b.l.
Dëst ass eng Säit géint physesch (kierperlech), psychesch an sexualiséiert Gewalt u Kanner an Jugendlechen.
Et ass eng Säit fir Betraffener, Familljememberen vun Betraffenen, an och soss all Interesséierten un dësem Thema.
Dëst ass eng Plaatz fir: den Austausch vun Erfahrungen, Informatiounen iwwert Ulafstellen, Hëllefsorganisatiounen, Informatiounen an Opklärung zu dësen Themen, Bicherempfehlungen an Dokumentatiounen, Säiten an Themen, déi Courage maachen an weisen, dass keen alleng gelooss gëtt!
95
64   Link   Dissociated Survivor (LisaBri)
LisaBri ist Überlebende von Ritueller Gewalt, die nach vielen Irrwegen und (therapeutischen) Retraumatisierungen zu einer gut funktionierenden inneren Gemeinschaft heilen konnte. Früher hatte sie eine Website, jetzt ein Blog, auf dem sie andere Überlebende mit ihren Erfahrungen unterstützen möchte. Allerdings auf englisch!
57
In Kooperation mit SäCHSISCHE GESELLSCHAFT FüR SOZIALE PSYCHIATRIE e.V.
(www.sozialpsychiatrie-in-sachsen.de)

Copyright © 2016. Dissoziation und Trauma - Trauma Beratung Leipzig.