gototopgototop
NEUES AUS PSYCHIATRIE UND MEDIEN

- natürlich zum Thema TRAUMA !

 

Sachte regt sich in Sozialpsychiatrie (Gemeindepsychiatrie), stationärer Psychiatrie und Forensik - sowie in den Medien - Aufmerksamkeit für Traumafolgeschädigungen bei Patienten und Patientinnen - unabhängig von ihrer Diagnose. Hier soll dokumentiert werden, was ich an Interessantem (oder Skandalösem!) finde.

Das Neueste steht immer oben. (Für  Hinweise bin ich sehr dankbar!)

Aktuelle Hinweise zu Initiativen, Filmen, Texten usw. finden sich auch auf der FACEBOOK-Seite von D+T.

   Anzeige # 
# Beitragstitel
1 Wie man im Schlaf ein Trauma verarbeitet
2 Verharmlosung im Programm? - Kritik von Martha Schalleck an die "Unabhängigen Kommission ... "
3 Internet-Beratung für Mädchen und Frauen
4 Jugendliche und Kinder im Gefängnis: kann traumatisieren!
5 Trauma-Ambulanz für Kinder und Jugendliche (Wuppertal/Remscheid)
6 Kriegserfahrungen bei Kindern (Hartmut Radebold)
7 Kinderschutzbund: Positionspapier zum Thema RITUELLE GEWALT
8 Traumata in der Kindheit führen zu Veränderungen des Hirngewebes
9 Traumaambulanzen in Sachsen
10 Stationäre Traumatherapie für Kinder und Jugendliche in Marl
 
Seite 1 von 18
In Kooperation mit SäCHSISCHE GESELLSCHAFT FüR SOZIALE PSYCHIATRIE e.V.
(www.sozialpsychiatrie-in-sachsen.de)

Copyright © 2017. Dissoziation und Trauma - Trauma Beratung Leipzig.